Mittwoch, Mai 26, 2010

31 Tage - 31 Bücher. Tag 0.

Das ist eine hübsche Idee, das mache ich auch. In 31 Einträgen (Tage, höhö, genau) gibt es 31 Antworten:

Tag 1 – Das Buch, das du zurzeit liest
Tag 2 – Das Buch, das du als nächstes liest/lesen willst
Tag 3 – Dein Lieblingsbuch
Tag 4 – Dein Hassbuch
Tag 5 – Ein Buch, das du immer und immer wieder lesen könntest
Tag 6 – Ein Buch, das du nur einmal lesen kannst (egal, ob du es hasst oder nicht)
Tag 7 – Ein Buch, das dich an jemanden erinnert
Tag 8 – Ein Buch, das dich an einen Ort erinnert
Tag 9 – Das erste Buch, das du je gelesen hast
Tag 10 – Ein Buch von deinem Lieblingsautoren/diener Lieblingsautorin
Tag 11 – Ein Buch, das du mal geliebt hast, aber jetzt hasst
Tag 12 – Ein Buch, das du von Freunden/Bekannten/… empfohlen bekommen hast
Tag 13 – Ein Buch, bei dem du nur lachen kannst
Tag 14 – Ein Buch aus deiner Kindheit
Tag 15 – Das 4. Buch in deinem Regal v.l.
Tag 16 – Das 9. Buch in deinem Regal v.r.
Tag 17 – Augen zu und irgendein Buch aus dem Regal nehmen
Tag 18 – Das Buch, mit dem schönsten Cover, das du besitzt
Tag 19 – Ein Buch, das du schon immer lesen wolltest
Tag 20 – Das beste Buch, das du während der Schulzeit als Lektüre gelesen hast
Tag 21 – Das blödeste Buch, das du während der Schulzeit als Lektüre gelesen hast
Tag 22 – Das Buch in deinem Regal, das die meisten Seiten hat
Tag 23 – Das Buch in deinem Regal, das die wenigsten Seiten hat
Tag 24 – Ein Buch, von dem niemand gedacht hätte, dass du es liest/gelesen hast
Tag 25 – Ein Buch, bei dem die Hauptperson dich ziemlich gut beschreibt
Tag 26 – Ein Buch, aus dem du deinen Kindern vorlesen würdest
Tag 27 – Ein Buch, dessen Hauptperson dein „Ideal“ ist
Tag 28 – Zum Glück wurde dieses Buch verfilmt!
Tag 29 – Warum zur Hölle wurde dieses Buch verfilmt???
Tag 30 – Warum zur Hölle wurde dieses Buch noch nicht verfilmt???
Tag 31 – Das Buch, das du am häufigsten verschenkt hast

Now playing: John Sinclair - Buch der grausamen Träume (ist halt so)

Kommentare:

Joshuatree hat gesagt…

Ich wäre gern dabei. Aber man würde über "Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins" in Buch- und Filmform grausam mit mir in den Clinch gehen.

Und ich habe als Schlechtmensch keinen Bock auf dummsinnige Diskussionen.

ramses101 hat gesagt…

Och, ich als Gutmensch gehe immer gerne in den Infight. Natürlich immer aus der vermeintlich "moralisch erhöhten" Position oder wie das heißt, was manche Leute zwar kritisieren (die Träumer), aber gleichzeitig drauf pochen (unsere Wurzeln).

dieJulia hat gesagt…

Oh geilgeilgeil! Darf man sich das mitnehmen?

ramses101 hat gesagt…

Darf und soll. Ich bin gespannt.