Montag, September 14, 2009

Wo ich irrte und wo nicht.

Anfang des Jahres habe ich hier für meine Verhälnisse noch recht zurückhaltend über Starbucks gepöbelt. Starbucks hat nämlich, wie Unternehmen das heute halt machen, für sich eingenommen, Kultur zu fördern, wo doch eigentlich der Verkauf gemeint war. Kulturförderung is nämlich the new Verkaufsförderung, zumindest wenn die Zielgruppe darauf steht.

In einem seltenen Anflug von vorausschauender Vernunft habe ich das wohl irgendwie gutheißen können und nicht völlig zerrissen. Am Samstag Morgen habe ich es dann aktiv unterstützt und mir einen "grande" (?) "Choc Mocca" (?) kaufen müssen, weil der Buchladen noch nicht aufhatte. Der Kaffee war wirklich lecker, auch wenn ich beim nächsten Mal vermutlich auf die Sprühsahne verzichten werde.



Da wo dieser Riesenbecher Kaffee steht, stand bei meinem letzten Besuch in diesem Haus ein Plastiktablett mit ekligem Zeug. Das ist aber auch über 15 Jahre her, ich glaube, das war der letzte Whopper, den ich bei vollem Bewusstsein angerührt habe, "essen" will ich es nicht nennen. Jetzt sieht das da so aus:



Und das ist, Kulturpessimismus hin oder her, ein sehr, sehr guter Schritt in eine sehr richtige Richtung.

An anderer Stelle habe ich mit Spießer Alfons und anderen darüber gestritten, was denn jetzt die widerrechtliche Bemalung von Wahlplakaten eigentlich sei. Die Meinungen gingen von "Gutes Recht, oft lustig" (me) bis zu "Lynchjustiz, Zerstörung von Eigentum, Dummheit und Angriff auf die Demokratie" (andere).

Ich bleibe bei meiner Meinung, möge der neutrale Zuschauer entscheiden, ob "lustig" oder "Lynchjustiz" es besser trifft:



Now playing: Hannes Wader - Das Bürgerlied

Kommentare:

500beine hat gesagt…

FDP-Plakat gesehen:
LEISTUNG MUSS SICH WIEDER LOHNEN, darunter das Abbild von Guido Westerwelle und, handschriftlich zugefügt,
"..für mich."

wölkschen hat gesagt…

Bin für lustig. Ich meine, selbst Toilettenkritzeleien sind nicht nur anstößig, sondern teils der Kommunikation dienlich. Gerade so inhaltslehre Floskeln laden zu Kommentaren fast schon ein - unmittelbare Kommunikation, Demokratie live.

ramses101 hat gesagt…

Mein Reden. (Beides)