Mittwoch, April 15, 2009

Hellseher mit Schwarzem Gürtel in Copywriting.

Gute Nachricht für alle Pechvögel: Da der große Hellseher Professor Bilal nach eigener Aussage nur medium kompetent ist, besteht immerhin eine gewisse Chance, dass er beim bedauernslosen Lösen von Liebe, Gesundheit und Arbeit, bei getürktem Glücksspiel, bei Freiheitsberaubung und bei Schutzgelderpressung nur mäßig erfolgreich sein wird. Euer Geld seid Ihr natürlich trotzdem los, aber das gehört sich auch so.



Now playing: Paulsrekorder - Captain Future

Kommentare:

eigenart hat gesagt…

Klasse!

Dann kann Herr Bilal ja mal schell und ohne Bedauern meine Arbeit lösen.

Immerhin bietet er das an.

westernworld hat gesagt…

glück an den spielen beseitigung des schlechten schicksals , jetzt noch glück an der lieben und ich bin glücklich wie ein geisteskranker könig im kopierparadies.

Joshuatree hat gesagt…

Der Mann arbeitet jeden Tag 12.5 Stunden, und dann kommen noch die verabredeten Privatpatienten hinzu - Respekt ;-)

Haben Sie diese höchst aufsehenerregende Werblichkeit in einem hanseatischen Printmedium gefunden, Ramses?

ramses101 hat gesagt…

@eigenart: Rufen Sie ihn halt an! Das Genöle über die Telefonrechnung bloggen Sie dann aber bei sich. Bitte verziert mit ein paar Kalauern à la "hätte ich das gewusst!" Dann kann ich wenigstens antworten: "Lesense eben besser in Zukunft hier nach. Steht ja hier nicht erst seit gestern."

@westernworld: Mir wäre es ja im liebsten gewesen, er hätte was geschrieben von "in der Liebsten". Aber das ist wohl nur der Frühling.

@joshuatree: Auf was Sie als Selbständiger so achten. Ich fand ja eher die konkrete Deadline 20:30 verwirrend. Als Hellseher muss der doch wissen, dass ab 20:15 alle versorgt sind mit anderer Leute Probleme.

Der Text ist eingescant aus einer Postwurfsendung und wurde mir zugemailt von einer Freundin mit der Begleitung: Das wäre doch was für Dein Blog. Kann man nix hinzufügen.

dieJulia hat gesagt…

Genau genommen das letzte Universalgenie, der Herr Labil, äh, Bilal. Mir bleibt die Spucke weg!

Joshuatree hat gesagt…

Ramses - dieser hochtalentierte Mann braucht einen guten Berater. Aber auch für den wird er mit seiner angegebenen Telefonnummer nicht erreichbar sein.

Schade, wieder ein verkümmertes Großtalent :-)

Gürtel Blog hat gesagt…

leider kein Schutz gegen eigene Blödheit. Schade, er könnte es gebrauchen.