Dienstag, Januar 27, 2009

Die Rettung: Bullshit-Ping-Pong!

Gute Nachricht für alle Bullshit-Geschädigten! Das exzessive Spielen von Bullshitbingo hat einen erheblichen Nachteil: Man häuft recht schnell einen unverhältnismäßig großen Vokabelschatz an, über den man dann lange Zeit leise fluchend grummeln kann. Jetzt gibt es aber ein neues Spiel, mit dem sich diese Last leichter ertragen und außerdem im nächsten Meeting proaktiv, zielgerichtet und zeitnah einsetzen lässt: Bullshit-Ping-Pong.

So ärgerlich es ist, Bullshit-Vokabular anzuhäufen, so befreiend ist es, den Mist wieder loszuwerden. Und das geht so: Man braucht einen Partner, mit dem man spielt. Anpfiff ist 15 Minuten nach Beginn des Meetings, denn bis dahin sollte alles Wesentliche gesagt sein, kein Meeting muss länger dauern, ab Minute 15 ist Bullshit-Zeit. Also legt der erste los und bringt einen Satz mit Bullshitfloskel. Damit ist der Ball beim Partner, der nun seinerseits einen Nullsatz bringen muss. Und so weiter hin und her. Wer zuerst lacht, hat verloren.

Allerdings kann es natürlich passieren, dass plötzlich irgendein Anfänger in der Runde „Bingo!“ ruft. Lächeln Sie einfach mitleidig.

Now playing: S.O.D. – Get a real job

Kommentare:

sw hat gesagt…

zum thema bullshit ein auszug aus dem film "the return of captain invincible", zu finden hier:
http://www.youtube.com/watch?v=rmLAj9iIfQk

ramses101 hat gesagt…

Sehr schön!