Dienstag, August 26, 2008

Anna und die Liebe.

Ich hab es ja geahnt. Ohne den ganzen Liebesscheiß könnte das ganz große Comedy werden. Und vielleicht wird die Werbung ja auch für den Nachwuchs wieder attraktiv, der ja allen Ernstes und immer noch irgendwas mit Medien machen will.

Now playing: The Choice - Laughing as I pray

Kommentare:

Jazz Inaria hat gesagt…

Ich bin mir ganz sicher, ich würde blind werden, wenn ich nicht so fehlsichtig wäre. Für mich erscheint die Hauptfarbe als Grau. Doch wie ich den Sender und die Liebe kenne, ist das alles Pink.

eigenart hat gesagt…

Ich finde es lustig, dass Leute, die was mit Medien machen, gar nicht mitbekommen, dass da eine Serie läuft, in der junge Menschen, die was mit Medien machen, jemanden spielen, der was mit Medien macht.

Die sind nämlich zur Sendezeit der Serie gar nicht zu Hause, weil sie viel zu beschäftigt sind, was mit Medien zu machen.

samoafex hat gesagt…

Da muss man sich dieses T-Shirt zulegen, das ich auch gerne in der Agentur trage: Shirt"

500beine hat gesagt…

"bloß nix mit Medien! lieber Fernsehen!"

ramses101 hat gesagt…

Fernsehen ist das nächste große Ding. Müsste theoretisch direkt vorm Revival stehen.

@samoafex: Schick. Vor allem die Ferbnbedienung ;-)

Anonym hat gesagt…

Einen Guten Blog zur Telenovela gibt es unter:
http://www.annaunddieliebe-fans.de

Anonym hat gesagt…

Einen Guten Blog zur Telenovela gibt es unter:
www.annaunddieliebe-fans.de