Montag, April 28, 2008

Stadtrundgang.

Links und rechts ist es mitten in der Stadt. Wirklich.



Wieso? Angeleint isser doch. Von festhalten steht da nichts.



Kurzer Psychotest. „Wenn ich das Bild um 90° drehe, sehe ich a) Einen fröhlichen Smilie b) Einen traurigen Smilie c) Ein Kanu, das sich im Wasser spiegelt.“



In Hamburg ist es Tradition, Bratwurst aus absurden Fleischsorten herzustellen. Und immer wieder kommt jemand und setzt noch einen drauf.



Und das ausgerechnet bei Dittsche:



Das Gute an Studentenverbindungen ist, dass sie ihre Dummheit gerne schon im Schaufenster ausstellen.



Aus der Reihe „Selbstbewusste Produkte, die keine Sau kennt.“



CSI Playmobil



Läktorat?



Ich hab nur den Ball gespielt!



Super-Name, Super-Logo, Super-Claim.



Wrangelstraße: Gefühlte Grünwählerdichte: 100%



Nebenan im Eppendorfer Weg: Gefühlte HSV-Fandichte: 0%



Und sich dann wundern, wenn nach einem normalen Hausbrand die halbe Stadt abfackelt (die Deichstraße ist die einzige Straße, die nach dem Brand von 1842 so belassen worden ist. Was nicht abgebrannt ist, wurde hurtig abgerissen, da es bei der dichten Bebauung und den engen Gassen kein Wunder war, dass die Stadt tagelang brannte. Das ist natürlich eine arg verkürzte Erklärung, wer mehr wissen will, muss das schon woanders in Erfahrung bringen):



Auch in der Deichstraße, nur nicht im Bild: Horden von fotografierenden Japanern (war gar nicht so leicht).



Wie hält man es eigentlich ohne Hafen aus?



Wer übrigens plant, sich das Modellbahnwunderland oder wie das heißt in der Speicherstadt anzuschauen, der sollte das dringend auch tun. Die Speicherstadt selbst natürlich auch.



Sonnenuntergang am Fluvius Albis (ist es eigentlich sehr nerdy, wenn einem bei dem Bild als erstes die Doppelsonne von Tatooine einfällt?)



Now playing: Dusty Springfield – You don’t have to say you love me

Kommentare:

Rainer hat gesagt…

Auf dem schiffsähnlichen Gebäude im letzten Bild war ich im letzten Jahr mal drauf. Schöne Aussicht über den Hafen. Nur eindeutig zu viele Stufen ;-)
Gruß
Rainer

Ivy hat gesagt…

Frag mal die Kinder nach Kratzeis, ist sehr wohl bekannt. Furchtbares Teil, braucht Stunden bis es gegessen ist, klebt überall und besteht eigentlich nur aus Wasser, Zucker und Farbstoff.
CSI Playmobil fand ich sehr lustig, glaub nur nicht, das die da so grinsen, wenn sie schon am Boden liegen, oder...

ramses101 hat gesagt…

@rainer: Stimmt, dauert schon ein Momentchen, bis man oben ist.

@ivy: Ok, ich neige dazu erst von mir auf andere zu schließen und dann grundlos zu pauschalisieren. Die Beschreibung klingt übrigens ganz nach "Dolomiti"

Und Playmobilfiguren sind Stoiker. Meine haben damals auch noch gegrinst, als sie längst skalpiert mit ausgekugelten Armen am Marterpfahl hingen.

Ninifaye hat gesagt…

Ich seh schon, ich muss einfach in eine NOCH idyllischere Stadt ziehen und Sie mit dortigen Foto-Love-Storys foltern. Pfffft....

Ich bin erkaeltet hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Ich bin erkaeltet hat gesagt…

"Von festhalten steht da nichts" Haha, herrlich!
Ich komm das Städtle da mal besuchen, sieht schön aus.

xDest hat gesagt…

Entschuldigung, bitte. Aber das sieht mir doch ganz klar nach Playmobil Kill Bill aus.

Joshuatree hat gesagt…

Ich nehme Ihr kleines Liebeslied gerne mittelfristig gesehen als "Stöckchen" auf, Herr Ramses, wenn Sie nichts dagegen haben.

Pest Krause hat gesagt…

Schick. Und haha.

Vor einer Woche bin ich (erstmals) auch in jener Stadt der Fischbrötchen gewesen. Schaunse mal hier.

ramses101 hat gesagt…

@ninifaye: Bleibt eigentlich nur Wien. Oder Amsterdam. Ok, Barcelona geht auch noch.

@ich bin erkältet: Und im Sommer kommt auch noch der Elbstrand dazu.

@xdest: Stimmt, passt.

@Joshuatree: Aber immer gerne.

@Pest Krause: Auch schön. Vor allem das Schlachtfeld am Fischmarkt (isser doch, oder?)

Neobazi hat gesagt…

Die schönste Stadt. Ganz eindeutig.

bosch hat gesagt…

Schöne Fotoserie. Da hast Du aber einen ganz schönen Marsch zurückgelegt.

Dass allerdings ausgerechnet im Eppendorfer Weg eine besondere Affinität zum FC St. Pauli auszumachen ist, ist mir neu. Na ja, vielleicht in dem Teil der Straße, welcher noch zu Eimsbüttel zählt. Der Eppendorfer hält doch bestimmt dem HSV die Treue.

ramses101 hat gesagt…

@neobazi: Und Sie haben ja nun wirklich einige gesehen.

@Bosch: Ich niege halt zu Übertreibung und Pauschalisierung. Das macht das Bloggen so schön einfach ;-)

Und der Marsch war gar nicht so gewaltig. Ist ja doch alles verhältnismäßig dicht beieinander. Nur der Elbsonnenuntergang ist ein Stückchen weiter draußen, das Foto stammt aber auch aus einer anderen Serie.

Sue hat gesagt…

Kratzeis braucht doch keine nähere Erklärung. Ich bin ein großer Fan, hab das vor ziemlich genau zehn Jahren in Hamburg gegessen. Und seitdem denke ich da immer wieder dran und suche es, aber hier in München gibts das nicht. Ehrlich, das ist toll.
Kauf dir ein Waldmeister.

Ninifaye hat gesagt…

@Ramses: Ich arbeite daran: http://portfolionight.com/aroundtheworld/amsterdam