Dienstag, April 15, 2008

Himmel über Hamburg.



Ist ja nicht so, dass die Sonne gar nicht scheinen würde. Sie scheint nur irgendwie ... anders.

Now playing: The Cure - Prayers for Rain

Kommentare:

eigenart hat gesagt…

Im Süden nennt man das "Alpenglühen".

Ad hat gesagt…

die scheint nach oben, gell?

Joshuatree hat gesagt…

Die Gehäusebeleuchtung wurde noch von Schill implantiert und die Kosten der Rücksetzung sind jetzt nicht im Kleinstaatshaushalt zu argumentieren - sprich: durchsetzbar :-)

Btw, Herr Ramses: Vor einigen Tagen hörte ich eine für mich neue Version von "In between Days" von The Cure, die mir neu war. Sie klang, als hätte "Faithless" mitgebastelt. Kennen Sie die? Wenn ja, bitte ich Mitteilung.

monarch hat gesagt…

Dieses Licht - ich bin geneigt, von einem Sonnenschock zu sprechen. Wie gehts deiner Mopo-Statistik?

ramses101 hat gesagt…

@eigenart: Keine Ahnung, wie man das in Harburg nennt.

@Ad: Die findet halt ihren Weg. Viva la Evolution!

@Joshuatree: Kann ich nichts zu sagen, was die einzelnen Produktionen und deren Mitwirker betrifft, bin ich nicht ganz so bibelfest.

@Monarch: Seit ich die Statistik führe, ist es äußerst dünn geworden mit den schockierenden Schock-Schocks.

Anonym hat gesagt…

Wenn die Sonne scheint, sehen die Gewitterwolken fast aus wie blauer Himmel.

°flo hat gesagt…

Zwei Tage später sah es in Barcelona SO aus:
http://www.flickr.com/photos/florianmeimberg/2428283102/in/set-72157604636389586/
Da is doch was im Busch ...