Freitag, Februar 15, 2008

Büdde wie?

„Das All-Inclusive-Angebot des Telekommunikationsanbieters Vodafone ist so umfassend, dass man mit der Aufzählung der Leistungen einen 25-sekündigen Radio-Spot füllen kann.“
Äh, ja, super. Und dafür bekommt man heutzutage einen Ramses? Da hab ich doch hoffentlich was falsch verstanden.

Now playing: Stefan Gwildis - Früher war alles besser

Entwarnung: Auf der rms-Homepage findet der Spot nicht statt. Keine Ahnung, warum man auf horizont.net von dem ramses-Artikel darauf kommt.

Kommentare:

Ninifaye hat gesagt…

Zum Glück ist Freitag.
Und ich reich jetzt alles an Schweinebauch ein, was ich noch in der Kühlschublade liegen habe.

ramses101 hat gesagt…

Ich hab hier auch noch jede Menge Mist rumfliegen. Damit räum ich dann nächstes Jahr ab.

Jörn hat gesagt…

Die haben DAFÜR einen Ramses gekriegt? Ohne Witz? DAFÜR? So einen Spot würde ich nur mit Bauchschmerzen beim Kunden einreichen, aber beim Ramses? What the fish?

ramses101 hat gesagt…

Offensichtlich hab ich da tatsächlich was falsch verstanden. Das bringt zwar den rms aus der Schusslinie, aber der Spot bleibt genau so schlecht wie die alberne Presse-Medlung dazu.