Dienstag, Dezember 25, 2007

Und eins ist mal sicher.

In Predigten wird mitunter geschwallert, und gehört hat man das auch alles schon mal, und nirgendwo wird das Konzept des gemeinsamen Singens so hart auf die Probe gestellt, und wer nur einmal im Jahr in die Kirche geht, kann es eigentlich auch bleiben lassen.

Aber wer die weihnachtliche Mitternachtsmesse verpasst, der verpasst a hell of a show.

Now playing: Léon Boellmann - Toccata aus der Suite gothique

Kommentare:

Opa Neobazi hat gesagt…

Zur Feier des Tages verrate ich Ihnen heute mal ganz exklusiv:

Der Leitspruch des CdhD Vertrauen ist das Grundwasser des Herzens stammt aus einer Predigt, gehalten im katholischen Bischofsdom Hamburg St. Georg vor etwa 2 Jahren, in der, jedenfalls solange ich anwesend war, kein einziges Mal die Worte GOTT oder CHRISTUS fielen.

(Ich besuchte jeden Samstag den heiligen Antonius dort im Dom, um für mich wichtige Menschen bei ihm eine Kerze anzuzünden)

Damals war ich zufällig in eine Nachmittagsveranstaltung hineingeraten, was ich sonst immer strikt vermied.

Aber das jetzt bitte nicht Matthias weitererzählen ;-)

ramses101 hat gesagt…

Keine Angst, Informationen sind in meinem Blog ähnlich sicher, wie in einem Beichtstuhl.