Montag, Oktober 08, 2007

Mit Hausbesuch?

Aus der beliebten Serie "Plakte, die lieber Anzeige mit erklärender Copy geworden wären" sehen Sie heute die durchaus lobens- und fördernswerten Initiative der Diakonie Hamburg: Zuhause sterben. Als Plakat doch eher schwierig.


Now playing: Chase Mo - Right but yet wrong

Kommentare:

Matthias hat gesagt…

Bereits gesehen und sofort für sehr, sehr komisch befunden. Wobei ich noch nicht weiß, ob ich "komisch seltsam" oder "komisch lustig" meine...

ramses101 hat gesagt…

Ich glaub, ich hab mich auf "lustig" geeinigt.

Thies hat gesagt…

Gevatter Hein – allein zu Haus.
Die Home!

danii hat gesagt…

groß. ganz groß.

Joshuatree hat gesagt…

Genialer Fund - klingt nach Sterbehilfe in den eigenen vier Wänden. Vielleicht wollte die Diakonie die Diskussion dazu fördern? Aber ich stimme Ihnen zu, wir wabern hier ohne den erklärenden Text im Nebel herum ...

ramses101 hat gesagt…

Wobei es bei der Sterbehilfe ja nun noch elementarere Punkte gibt, an denen man ansetzen könnte als die Wahl des Ortes ;-)