Freitag, Oktober 19, 2007

Alle Jahre wieder ...

... kommt ein Fachmagazin auf die Idee, doch mal wieder zu schauen, wo denn die Leserschaft so in der Bevölkerungsgunst steht. Und siehe da, ein Wunder ist geschehen. Werber sind mittlerweile sogar unbeliebter als Politiker. Ich versteh gar nicht warum. Nur weil wir mit sechs neddo nach Hause gehen und dafür nix anderes machen müssen als den ganzen Tag lecker Prosecco saufen und Models kucken und Sprüche kloppen kann es ja wohl nicht sein. Die haben sich doch bestimmt vertan.

Now playing: Depeche Mode - I Feel Loved

Kommentare:

eigenart hat gesagt…

Sie haben den Sex vergessen!
Auch 'neddo' selbstverständlich.

ramses101 hat gesagt…

Stimmt. Aber im Gegensatz zu dem anderen Kram steht das ja nicht im Arbeitsvertrag. Das ist ja mehr on top. Im Prinzip wie das Koks.

eigenart hat gesagt…

Steht es nicht? Sie sollten dringend Ihren Arbeitsvertrag ändern lassen.

Wir könnten natürlich auch einen eigenen Tarifvertrag fordern. Nur so zum Spaß. Ich weiß zwar nicht von wem... aber stellen Sie sich mal vor, was in Deutschland los wäre, wenn einen Tag lang nicht geworben würde.

ramses101 hat gesagt…

Alle kleinen Miezekatzen würden sterben, weil plötzlich niemand mehr wüsste, was er für Futter kaufen soll.

eigenart hat gesagt…

Eben.

Es wäre wie Sodom und... äh... diese andere Metal-Band.

Ninifaye hat gesagt…

Jetzt sagen Sie bitte nicht, dass Sie Katzen-Post...äh, Katzen(futter)-Werbung machen...

ramses101 hat gesagt…

Nönö, das war nur weng da Dramatik.

Ninifaye hat gesagt…

Ich dachte schon...

eigenart hat gesagt…

Na, da hättense ja wieder jemanden für ein Cat-Together gehabt!

Ninifaye hat gesagt…

Psssssst...