Dienstag, September 04, 2007

We suck, don't we?



Zugegeben: Ich hab keine Ahnung, wer der Vogel da auf dem Plakat ist und vielleicht ergibt der Spruch in seinem Zusammenhang ja auch einen Sinn, der sich momentan noch etwas ziert, meinen Horizont zu erweitern. Aber wenn "Durchschnitt" das beleidigendste Wort überhaupt ist, warum schreib ich es dann dick und fett über mein Produkt?

Now playing: Snipe Hunt - Everywhere I Look Around

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Da stellt sich eher die Frage, warum der Text nicht übersetzt wurde, sodass es der durchschnittliche Deutsche auch versteht. Besonders weil der Durchschnittsdeutsche der Meinung ist, sein English ist gut genug und bedarf keiner Förderung. Gerade dann, wenn dieser Durchschnitt ein Jahr im englisch sprechenden Ausland verbrachte.

Cheers,
Sophie

ramses101 hat gesagt…

Vielleicht hätte ich dazu schreiben sollen, dass ich das Foto in England gemacht habe. Ich dachte, das würde aus dem Plakatformat deutlich werden. Typischer Fall von Betriebsblindheit, scusi ;-)

Katrin hat gesagt…

Mensch, das ist Gordon Ramsay, der beste Koch der Welt!

ramses101 hat gesagt…

Okay, ich hätte jetzt eher auf "Fußballer" getippt, aber wenn Du das sagst ;-)

Dominik hat gesagt…

Zugegeben, ich find die Kombination aus einen riesigen Ramsey, einem riesigen "Average" und einem winzigen Produkt auch eher seltsam und auf den ersten Blick misslungen. Soll wohl zwischen den Zeilen heißen, das Produkt ist sowas von garnicht "Average"... okay, Riesenerkenntnis ;)

Ein sehr guter Einfall ist aber die Kombi Text/Testimonial denn Ramsey ist in UK für sein fluchen ebenso bekannt wie für sein Kochkünste. Seine Kochsendung heißt "Gordon Ramseys F-Word" und er sagt das F-Word (was an sich ja extrem offensive ist) in jedem satz mindestens vor jedem Wort.... also m.E. aus kreativer Sicht nicht soooo schlecht das Plakat