Montag, Juni 25, 2007

Die Rotstift-Akten III



Now playing: Hans Albers - Good bye, Johnny

Kommentare:

eigenart hat gesagt…

*Wieher*
Was kauft der Typ da? Ersatzbrüste?

In Österreich:
"Ich hätte gerne noch ein rasiertes Laibchen... tschuldigung, faschistisch... meine ich..."

ramses101 hat gesagt…

Ich hab nur für Einkaufstüte und Brust die gleiche Schablone genommen. Und wäre ich Texter in Österreich, müsste ich erstmal alle HEadlines mit "Faschiertem" aufschreiben, um nicht aus Versehen mal eine ernst zu meinen.

dieJulia hat gesagt…

He! Ich protestiere! Ich finde "Faschiertes" immer noch besser als "Hack" oder "Mett". So.

ramses101 hat gesagt…

Klar, wer ohne zu lachen "Eitrige" bestellt, muss natürlich auch "Faschiertes" mögen ;-)

dieJulia hat gesagt…

ts.
Aber selber "Teilchen" sagen und Süßspeisen meinen. Jaja. ;-)

(Daß Sie das mit der Eitrichen wissen (auch wenn kein Mensch so dazu sagt, nicht einmal im tiefsten Favoriten), ist aber immerhin schwer beeindruckend!)

eigenart hat gesagt…

Bei uns sagt man "Teppich" und meint "Decke"... öh... was?

dieJulia hat gesagt…

Man muß sich nach dem Teppich strecken?

Faszinierend.

ramses101 hat gesagt…

Und bei uns sagt man "Moin" und meint "Guten Morgen", "Guten Tag" oder "Guten Abend".

Was Österreich Deutschland sprachlich voraus hat, ist übrigens definitiv der "Zuckerbäcker", der sich hierzulande mit der vergleichsweise schnöden Bezeichnung "Konditor" zufrieden geben muss.

eigenart hat gesagt…

Nein. Es heißt: "Gib mir mal den Teppich - ich muss mich zudecken."

dieJulia hat gesagt…

Zuckerbäcker oder zum Beispiel Eiskasten sagt aber offengestanden kaum ein Schwein hierzulande, da muß ich Sie jetzt möglicherweise enttäuschen, Herr Ramses.

Und Herr e!genart: Wissen Sie... ach, vergessen Sie'S. ;)

dieJulia hat gesagt…

äh. Klein "s" hinterm Apostroph. Pfui.

ramses101 hat gesagt…

... das kommt immer darauf an, mit wem man redet ;)

http://www.demel.at/

dieJulia hat gesagt…

Jaja, klar, der K.u.K. "Chocoladenfabrikant".

Wissen'S, das ist mehr was für Hofratsgattinnen kurz vor der Mumifizierung, die mit ihren behaarten Beistelltischchen durch die Gegend schleichen und bei einem Einspänner und einer Esterhazytorte über Gott und die Welt keifen. ;)