Mittwoch, Mai 02, 2007

MfG BMW

Aus der Serie "coole Nummernschilder" sehen Sie heute die souveräne Antwort auf blöde Auto-Aufkleber à la You may be faster but I'm ahead of you:



Und aus der wesentlich ergiebigeren Serie "blöde Plakate für auf Grammatik scheißen" können wir Ihnen heute folgendes Motiv präsentieren: Für erst stinken und dann noch rumnölen



Now playing: Kettcar - Volle Distanz

Kommentare:

eigenart hat gesagt…

Oh, My Fucking God!

Also, das Zweite jetz...

danii hat gesagt…

buahaha!

Also, auch das Zweite jetz.

German Psycho hat gesagt…

In der Tat ist mir diese dämliche „für irgendwas sein”-Formulierung von West immer schon sauer aufgestoßen.

Allerdings finde ich die leichte Selbstironie der Darstellung gelungen. Die Domina in Arbeitskleidung, die für mehr Toleranz wirbt - soweit ist das ja noch normal. Aber dazu noch „streng” - irgendwie ist das schon gelungen, wie ich finde.

Kisuhaeli Neumyx hat gesagt…

Ich erinnere mich an ein beliebtes Statement meines Herrn Papa bzgl. Ex-Rauchern. „Die dreckigsten Huren werden die katholischsten Nonnen”. Nun, geben wir der Dame ihre Chance, vielleicht lacht sie uns demnächst im Afri-Rausch an ;-)

Ein Prost auf den nölenden Stinker, der diesen Blog unterhält. Ich geh jetzt eine dampfen!

ramses101 hat gesagt…

Macht bei dem Wetter ja auch gleich doppelt Spaß ;-)

Anonym hat gesagt…

Die beste Antwort in Richtung München kommt aus der Provinz: Limburg.
LM-AA Dafür würde ich fast meinen Hauptwohnsitz ummelden