Dienstag, Mai 29, 2007

Jetzt bald kurz für 6 Monate.

Zeit ist für den Werber und seinen Kunden relativ. Hat man Zeugs konzipiert und produziert, muss man es ja auch irgendwie unters Volk bringen. In einer Woche ist das selten zu erledigen. Ein Buchladen in der Grindelallee macht das nicht schlecht: Seit Jahren (!) hängen die Schaufenster voller Plakate: Alles muss raus. Das suggeriert natürlich: Räumungsverkauf! Alles superbillig! Sagt aber nur, was jeder Ladenbesitzer eh denkt: Alles muss raus.

Telekommunikationsfirmen machen das ähnlich. „Aktionen“ wie die Erlassung dubioser „Anschlussgebühren“ etc. laufen immer bis zu einem bestimmten Termin. Ist er abgelaufen, wird ein neuer Stichtag gesetzt – und niemand bekommt es mit. Außer natürlich diejenigen, die sich gefreut haben, gerade noch im Aktionszeitraum einen Vertrag abgeschlossen zu haben. Die sind zwar sauer, aber die hat man eh für zwei Jahre im Boot und bis der Vertrag ausläuft, haben die alles wieder vergessen.

Mich wundert, dass das funktioniert. Ich hab schon als kleines Kind nicht begriffen, warum die sich in der Wüstenrotwerbung immer so beeilen, wenn der Wüstenrot-Tag vor der Tür stand. Immerhin gab es den jeden Monat. Warum also die Hetzerei?

Glorreiche Ausnahme: McDonalds im Spot mit der Klum für dieses Chicken-Zeugs. Störertext: Jetzt und für länger. Da ich mir nicht vorstellen kann, dass so was den meisten Leuten wirklich auffällt, möchte ich hier bitte dringend an einen gelungenen ironischen Seitenhieb von Heye & Partner glauben dürfen.

Albern wird die Zeitverschiebung erst recht, wenn der Texter gezwungen wird, sich so zu winden, dass der Aktionszeitraum „aktionistisch“ (Sprich: Mit einem „jetzt“) beworben wird und trotzdem noch die Ursprungsstrategie (den tatsächlichen Aktionszeitraum) widerspiegelt. Das sieht dann nämlich so aus:



Iglo, merken: Entweder "Jetzt" oder "nur für kurze Zeit" oder "Frühjahr/Sommer". Alles zusammen ist Schwachsinn.

Oder ist das eine Anspielung auf die Klimakatastrophe? Dass der Herbst dieses Jahr schon im Sommer anfängt? Man weiß es nicht.

Now playing: Nico - Fairest of all Seasons

Kommentare:

eigenart hat gesagt…

Worum geht's? Die Jahreszeiten?
Wird denn der Sommer jetzt auch so kurz wie das Frühjahr? Und wann geht's los? JETZT?!?!?

Ach du scheiße!

German Psycho hat gesagt…

20% auf alles. Auf alles. Außer Tiernahrung.

ramses101 hat gesagt…

Stimmt, mit Mathe hammses auch nicht so.