Dienstag, April 10, 2007

300.

An dieser Stelle sollte eigentlich ein mit verbaler Säure ins Netz geätzer Verriss erscheinen. Aber im Kino hat es der Spinner hinter mir - auch ohne von allzu viel Perfektionszwang blockiert zu werden - ganz gut auf den Punkt gebracht:
"Aller wasn Scheiß."
Now playing: Roger Waters - In the flesh

Kommentare:

eigenart hat gesagt…

Klingt wie die Einschätzung meiner Oma, zum Brand der Bad Dürkheimer Saline:

"Wennse denn verwische... dem gehehrt ä brännindi Fackel in de Arsch geschteckt!"

Weltregierung hat gesagt…

Frau Gröner hat n paar nedde nichtnedde Kritiken geschrieben und jelinkt.

...wär daa fast Montat reingegangen,
aber Beziehungsquerelen bewahrten mich davor.

- Grussregierung.

Ulli Kiebitz hat gesagt…

Ja. Ja! Ja! Sie haben Recht.

Doch mein Kollege, mit dem ich im Kino war, und ich haben eine Möglichkeit gefunden, uns den Film zurechtzuwitzeln: Wir haben Leonidas' "Dialog"zeilen unserem Lieblings-CD in den Mund gelegt. Wir armen Argentürlichen waren die Spartiaten, unsere Kunden die Perser und der Rat die Geschäftsführung.

Da machte der Film plötzlich Sinn. Wir fragen uns noch immer, mit welchem Kunden die Frau vom GF ins Bett steigt.

Nachgetragen:
Heute sprach der Lieblings-CD, als er seinen ersten Schluck Kaffee nahm, doch tatsächlich: "Erst Koffein macht mich zum Mann." Koffein = spart. Wolf.

ramses101 hat gesagt…

@eigenart: Sehr temperamentvoll, die Frau Großmutter. Note to self: Nie Bad Dürkheimer Sehenswürdigkeiten anzünden.

@Weltregierung: Ich find bei Anke nix über "300". Und Das Wort "Beziehungsquerelen" aus Ihrer Tastatur ist auch sehr gewöhnungsbedürftig.

@Ulli: Eben. Man muss sich (gerade als Werbemensch) ja alles irgendwie schönreden. Immerhin ist mir ein einziger hübscher Dialog in Erinnerung geblieben:

"Unsere Pfeile werden die Sonne verdecken."

"Dann kämpfen wir eben im Schatten."

Ulli Kiebitz hat gesagt…

Ich gebe zu, gerade an dieser Stelle habe ich besonders laut gelacht, weil mir ein Kaffeeküchendialog eingefallen ist:

"Das Timing ist zu eng."

"Dann machen wir uns eben schmaler."

Alan Paul hat gesagt…

Hey in so einen Film geht man ja nicht wegen der Story oder den dort vermittelten Werten. Also ich bin in den Film gegangen weil ich den Erzählstil von Frank Miller gut find' und weil die Aufnhamen und die Regieführung sehr Ästethisch gemacht sind ^^

ramses101 hat gesagt…

Dass mir in einem Film über Sparta keine "Werte" vermittelt würden, war mir klar. Aber ich hätte mir zumindest den Hauch einer Story gewünscht. So ein Dia-Vortrag wird eben irgendwann schlicht langweilig - und wenn die Fotos noch so gut sind.