Mittwoch, Februar 14, 2007

Hi, I'm an Ad, ignore read me.

Dass die Idee noch nie gehabt worden ist, wird wohl niemand behaupten wollen. Aber so schön umgesetzt wurde sie mit Sicherheit eher selten. Die Kampagne für recruitireland landet jedenfalls auf meiner Liste der sympathischen Kampagnen spontan auf einem der vorderen Plätze (wer lesen will, muss klicken können):





Und auch die TV-Umsetzung ist da nur konsequent, hätte mir als Funkspot aber fast noch besser gefallen:



Agentur ist übrigens die irische Chemistry, die auch verantwortlich ist für die mit sämtlichen Orden behangene Kampagne Power of Press. Eine meiner Lieblingskampagnen in den Kategorien Idee und Text. Und bei Licht betrachtet, ist die Idee auch nicht allzu weit weg von der Kampagne oben. Egal.





Now playing: Guns’n’Roses – One In A Million

Keine Kommentare: