Dienstag, Februar 20, 2007

Blablabla.

Blabla schwaller bla, bla bla, blablub unglaublich bla:

(Klick = bla)

Bla blaying: Blabla - Blablabla

Via Werbeblogger

Kommentare:

eigenart hat gesagt…

"Klick = bla" ist der beste Witz, den ich je von Ihnen gelesen habe!!!!

Hahahahaha!!!!

Tschuldigung, das sollte jetzt nicht irgendwie beleidigend sein. Ich finde den wirklich Hammmer!!!!

eigenart hat gesagt…

Oh, doch nicht...

... ich dachte "bla" steht für "Link geht nicht".

Patrick hat gesagt…

Lebt man als Generika-Hersteller nicht irgendwie von der Austauschbarkeit? Nur so 'ne Frage.

Patrick hat gesagt…

Menschen, die sich die Ärmel ihres Pullovers über die Schultern legen, sind mir außerdem suspekt. Wer ist das eigentlich? Und die sehen gar nicht aus wie Zwillinge.

eigenart hat gesagt…

Einfach Text ordentlich lesen, Burschi.

Da steht implizit, dass die Zwillinge umgestaltet wurden.
Aber es geht noch um viel mehr - um die Entseelung der Austauschbarkeit z.B. oder mehr Gleichgültigkeit in der Systempräzision...

Und: Ficken

ramses101 hat gesagt…

@eigenart: Witze suchen Sie gefälligst woanders. Dieses Internetdingens soll voll damit sein.

@Patrick: Gegen die Gen-Erika gibt's doch auch was von Greenpeace.

eigenart hat gesagt…

OK Herr Ramses, mit Ihrem Holzhammer-Erika-Kalauer haben Sie mich vollständig überzeugt.

Witze hier = nein!

Ulli Kiebitz hat gesagt…

Oh, und dieses unterstrichene "viel". Man muss sich das mal in einem Vortrag vorstellen, am besten eingeleitet von einem Tusch, einem Tiefatmer und gefolgt von einem Exitus im Publikum. Das Leben ist halt (lufthol) viel (ausatme) gefährlich. Im übrigen finde ich es eine ganz große Kunst, naja, ein Kunsthandwerk, soviel zu salbadern. Akuter sprachlicher Veitstanz.