Donnerstag, Juni 08, 2006

Die Welt zu Gast bei Vollidioten?

Wenn ich mit einer Menge Rauschgift und Bargeld unterwegs wäre und von der Polizei aufgegriffen werden würde, dann müsste ich damit rechnen, die Hosen runterlassen zu dürfen. Wenn ich ein unauffälliges 16 Jahre altes Mädchen auf dem Weg ins Stadion wäre, natürlich auch.

Zieh dich aus, kleine Maus, mach dich nackig. Denn man kennt doch das perfide Denken der Hooligans und weiß, dass
„unscheinbare, jüngere oder ältere und insbesondere weibliche Personen, die aufgrund ihres äußeren Erscheinungsbildes nicht den gewalttätigen Fans zugeordnet werden können“
die schlimmsten sind. Kann ich ja verstehen. Wenn ich als Ordnungskraft den ganzen Tag nur besoffene Proleten vor der Luke hab, dann will ich auch mal bisschen Abwechslung haben.

Now playing: Juliane Werding – Oh Mann

Kommentare:

eigenart hat gesagt…

Seit Austin Powers wissen wir, wie gefährlich Bikinioberteile sein können!

German Psycho hat gesagt…

Hmmm... diesen Artikel hätte ich dann doch gerne noch irgendwo verifiziert. Ich meine, wenn das den Tatsachen entspräche, es wäre ein ungeheurer Vorgang, oder?

Wie kann denn die kleine Schlampe einfach gegen unsere ordentlichen, anständigen und vor allem tüchtigen Polizisten klagen?

kein einzelfall hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
kein einzelfall hat gesagt…

Wieso geht's hier dauernd um Fußball - gibt's was Besonderes?
Ein Wettskandal? Oder ist Bayern mal wieder Meister geworden?
Kriegt man als Laie ja alles nur am Rande mit.

ramses101 hat gesagt…

@Eigenart: Nicht immer alles glauben, was die im Fernsehen sagen.

@GP: Deutschland geht den Bach runter. Kein anstand mehr, kein Respekt.

@K.E.: Ich weiß ich weiß. Hab einfach zu viel zu tun. Da reicht es nur für Fußball-Zeugs. Ab nächste Woche gibt es dann wieder hammermäßige Qualitäts-Inhalte. Oder Werbung.

duotone hat gesagt…

och ich glaub wenn frau sone figur hat, wie die aufm foto, fänd ich es an ihrer stelle garnicht weiter schlimm mich mal ausziehen zu müssen *lol*