Mittwoch, Februar 22, 2006

Ohne Sinn

"Lust auf Miete?"
"Nö. Wieso?"
"Och, nur so. Lust auf'n Bagger?"
"Junge, schieb ab!"
"Och, ok."

Image Hosted by ImageShack.us

Now playing: Velvet Underground - I Can't Stand It

Kommentare:

eigenart hat gesagt…

*schnippmitdenfingern*
Jaja...hier...ich hab noch ca. 500 Euro über jeden Monat. Ich würde gerne Miete bezahlen!

Ach, bei Ihnen gibts gar keine Miete? Na, dann spar ich das Geld, nehm den Bagger und grab damit ein paar Frauen an...
----
Ich selbst wehre mich immer gegen Fragen in der Werbung. Vor allem, wenn sie nicht rhetorisch sind (das Schlimme: Diese Mietfrage soll ja rhetorisch sein...).

Gerade gestern hatte ich so ein Werbeflyer-Dingens im Briefkasten, das mich fragte "Interessieren Sie sich auf für (Name habe ich vergessen... war aber sowas in Richtung "Fiutronik" oder so...)?

"Äh, keine Ahnung. Aber wenns ein Roboter ist, der meine Wohnung putzt, schon..."

ramses101 hat gesagt…

Ichh habe eigentlich nichts gegen eine Frage als Headline. (Meine Lieblingsnochniedurchgekommene Headline lautet: "Warum sollte ich den Scheiß hier lesen?")

Aber wehe, man kann diese Frage mit "ja" oder "nein" beantworten. "Fragen Sie sich auch immer ...", "Möchten Sie nicht auch ...", "Haben Sie auch manchmal ..." . Da lautet meine Antwort grundsätzlich: Nö. Und glaubt wirklich jemand, ich wäre damit allein?

henteaser hat gesagt…

Ein bißchen am Thema vorbei:

Es gab da mal einen Werbespot, in dem 'altmodische' Klobürsten verhöhnt wurden und die gleichzeitig einen Wegwerfschwamm-am-Stiel (TM) anpries.

Und ich dachte mir: "Was zum fucking Geier… Noch mehr Müll? Und DAS ist die Zukunft der Klobürste?"

Ich habe noch immer keine Ahnung, welche Zielgruppe dieses Ding ansprechen sollte.

ramses101 hat gesagt…

Die Procerts & Gambles darf man einfach nicht zum Nachdenken kommen lassen. Sonst kommt eben so ein Blödsinn dabei raus. Stell ich mir auch äußerst unpraktisch vor: Stehst du da, Hose auf halb acht und einen angeschissenen Schwamm am Stiel in der Hand. Und dann? In den Papierkorb? Ich tippe mal auf die Zielgruppe "männlich, zwischen 18 und 18 1/2, IQ knapp über dem des Produktes".