Dienstag, Januar 17, 2006

Exkurs: Tokio Hotel

Wer schon mal in der Pubertät war, der weiß, dass die Leute, die nicht müde werden zu erwähnen, sie hätten die meisten Mädels am Start, de facto gerade mal damit angefangen haben, an sich selbst rumzuspielen. Wer noch in der Pubertät ist, weiß das nicht. Und macht sich deshalb auch mit wachsender Begeisterung vor großem Publikum zum Deppen. So jedenfalls Tom von Tokio Hotel in der Bravo 3/2006.
BRAVO: Wer kriegt denn die meisten Mädels?

Tom: Ich kriege die meisten Mädels.
Mit 12, 13 hat man auch noch ganz eigene Definitionen von Rock 'n’ Roll. Heimlich bis 21.00 aufzubleiben. Trotz Verbotes Night-Rider zu gucken. Oder so. Mit 17, 18 hingegen wird es richtig wild!
BRAVO: Was bedeutet denn ein echtes Rockerleben für euch?

Gustav: Nur alle zwei Wochen die Zähne putzen!
Tja. So ist das, wenn man jung ist. Da kann es auch passieren, dass man sich als Fan in der Aufregung vertut und auf das Plakat kritzelt:
"Sex??? Dann lernt uns kennen. Gibt uns eine Chance!"
Die PISA-Brut will’s wissen. Und nächste Woche wieder völlig fertig Dr.Sommer fragen: Kann man vom Sperma Schlucken schwanger werden?

Now playing: Rick Springfield – Celebrate Youth

Kommentare:

Rainer hat gesagt…

Hallo,
kannst du nicht mal Links auf deine Musikvorschläge legen? Z.B. zu den 'Reinhören'-Samples bei iTunes oder Musikload?
Gruß
Rainer

ramses101 hat gesagt…

Das ist ein Weblog, keine Juke-Box ;-) Nee, ist ja an sich eine schöne Idee. Aber ich hab mal die Probe aufs Exempel gemacht, und es gibt einfach nicht alle Lieder, die ich mir so vorstelle auch online zum Reinhören. Außerdem wäre mir das bestimmt zu viel Aufwand. Bin nämlich ne faule Sau. Eigentlich.

German Psycho hat gesagt…

Also auf Links zu einer Übernachtungsmöglichkeit in einer fernöstlichen Metropole kann ich gut und gerne verzichten. Da lob ich mir des Ramses Faulheit.

(ichweißdasmeintensiegarnicht)

Ich putz mir jedenfalls jetzt keine Zähne mehr. Dann krieg ich auch alle Frauen.

bine hat gesagt…

Tja-haaa, die wissen halt, wie man Party macht...

eigenart hat gesagt…

Selbstverständlich kann man vom Spermaschlucken schwanger werden. Wie sonst erklären Sie sich das Wort "Kopfgeburt"?